Kontakt

Tel: 0511 – 98474746
kuehlke@me.com

Fachgebiete

Arbeitsrecht
Vertragsrecht
nationales & internationales Wirtschaftsrecht

Vita

Berufserfahrung

Rechtsanwältin  in der Überörtlichen Sozietät Nordhorn & Kühlke, Hannover. Schwerpunkt: Wirtschaftsrecht ( derzeit ruhende Zulassung aufgrund Professur )

Projektleitung bei der Niedersächsische Lottostiftung

Verwaltungspraktikum bei der Landeskartellbehörde Niedersachsen,

Lehrtätigkeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juristischen Fakultät Hannover, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Zivil- und Handelsrecht

EXPO 2000, Beschäftigung im Griechischen Pavillon,

Lehrtätigkeit

Lehrauftrag an der Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Juristischen Fakultät Hannover, Lehrstuhl für Deutsches, Europäisches und Internationales Zivil- und Handelsrecht (Prof. Dr. B. Oppermann LL.M.)

 Studium

Promotionsstudium mit Abschluss an der Universität Hannover, Juristische Fakultät, Dissertationsthema:

„Der Vollstreckungszugriff auf Bankkonten“,

Masterstudium (LL.M.) an der Juristischen Fakultät der Universität Durham (Großbritannien), im Bereich „International and European Legal Studies“

Sommer Akademie an der Katholischen Universität von Portugal, Abschluss: Certificate in Unfair Competition, Social Communication, Electronic Commerce, Information Policy and Law, Teilnahme an Moot-Courts in englischer Sprache

Rechtsreferendariat

Studium der Rechtswissenschaften an der Aristoteles Universität von Thessaloniki,

Gutachtertätigkeit

Erstellung von Rechtsgutachten für die Gerichte,  zu rechtsvergleichenden Fragen im Bereich des Zivilrechts

Sprachen

Muttersprachen Deutsch Griechisch

Öffentlich bestellte und beeidigte Übersetzerin und Dolmetscherin für die englische und griechische Sprache,

Gute Grundkenntnisse in Französisch und Italienisch

Stipendien und Auszeichnungen

DAAD – Forschungsstipendium

Stipendium für Nachwuchswissenschaftler des Landes Niedersachsen zur Erlangung des akademischen Grades eines Doktors der Rechte

ERASMUS – Stipendium

Verleihung des Ersten Preises von der Deutsch-Griechischen Juristenvereinigung e.V., Hamburg, für die schriftliche Dissertation „Der Vollstreckungszugriff auf Bankkonten. Eine rechtsvergleichende Betrachtung des griechischen und des deutschen Rechts“

Veröffentlichungen

„Der Vollstreckungszugriff auf Bankkonten. Eine rechtsvergleichende Betrachtung des griechischen und des deutschen Rechts“, veröffentlich im Peter Lang Verlag

„Vollstreckungszugriff auf Bankkonten in Griechenland“.

„Die Auswirkungen der EG-Richtlinie über Einlagensicherungssysteme auf das deutsche und griechische Recht“

Kompendium Wirtschaftsrecht, Steckler/Tekidou-Kühlke, 8. Auflage

Vorträge

Vortragsreihe „Frauen in Führungspositionen

Karrierechancen in einer internationalen Wirtschaftskanzlei, Fachhochschule Bielefeld

Soziales Engagement

Beratendes Mitglied im Ausschuss für „Integration, Europa und internationale Kooperation“ des Rates der Landeshauptstadt Hannover